Rezepte für die Fastenzeit

Rezepte für die Fastenzeit

Bistum Osnabrück: An allen Fastensamstgen werden nachhaltige Rezepte in Anlehnung an die Fastenaktion und in Kooperation mit den bistumseigenen Bildungshäusern veröffentlicht. Die Serie geht noch bis einschließlich Ostern weiter. Hier geht es direkt zu den bereits veröffentlichten Rezepten.

#osterblühen

#osterblühen

Eine Plattform zum Austausch von Ideen und Impulsen zur Vorbereitung auf ein „blühendes Osterfest“ bieten Mitarbeiter_innen im Bistum Speyer, auf dem Padlet https://padlet.com/liturgiebsp/osterbluehen und unter dem Hashtag #Osterblühen an.

„Die Materialien können für die Gestaltung eigener Medien verwendet und ergänzt werden. Für #osterblühen gibt es viele kreative Ideen, die vor Ort umgesetzt werden können. Auch dazu gibt es viele Anregungen auf dem Padlet“, erklären Rieger und Schirmer. Außerdem besteht die Möglichkeit der Vernetzung der Aktionen durch den Hashtag #osterblühen. „Wir freuen uns, wenn viele die Materialien bzw. den Hashtag nutzen.“ Die Idee dazu entstand in Kooperation der Bistümer Freiburg, Limburg, Mainz, Rottenburg-Stuttgart und Speyer.

Bild: © Clemens Schirmer

Barrierefrei glauben

Barrierefrei glauben

Hier finden Sie nicht nur Gebete für Blinde und Sehbehinderte, sondern auch Angebote in Gebärdensprache und das Evangelium in Leichter Sprache. Ein großer Dank für dieses tolle Angebot geht an die Kolleg_innen im Bistum Rottenburg-Stuttgart.

Kinderfastenaktion

Kinderfastenaktion

Hallo Kinder!

In diesem Jahr bin ich mal nicht so weit gereist, sondern in Deutschland geblieben. Zuerst war ich bei MISEREOR und dann in einer Grundschule. Dort habe ich viel gelernt und weiß jetzt auch, was Soli-Brötchen sind. Die haben wir nämlich dort gebacken. Was sich hinter der Aktion verbirgt und was es alles für tolle Möglichkeiten gibt, mit einem kleinen Beitrag viel zu erreichen, erfahrt ihr in der Kinderfastenaktion 2021.

Außerdem habe ich mich an meine vielen Reisen in den letzten Jahren und an die tollen Kinder, die ich dort getroffen habe, erinnert. Auch von denen erzähle ich euch in diesem Jahr.

Euer Rucky Reiselustig

Kirche im Kleinen

Kirche im Kleinen

Das Bonifatiuswerk hat eine Broschüre veröffentlicht, die den Geist von Ostern kurz und knapp erklärt.

1. Einleitung

Ostern feiern wir den Kern unseres Glaubens: Jesus Christus ist nach seinem Leiden und Sterben am Kreuz von den Toten auferstanden. Der Tod hat nicht das letzte Wort, Ostern siegt das Leben!

Lesen Sie hier weiter.

„Spiritea“: Eine Teelänge Achtsamkeit

„Spiritea“: Eine Teelänge Achtsamkeit

Ein neues Online-Angebot von katholisch.de

„Spiritea” – das neue Online-Angebot von katholisch.de – bietet Texte für eine kurze Auszeit vom Alltag. Hier geht es zum Beispiel um die Themen „Innere Ruhe“, „Spiritualität“ und „Gutes Leben“. Die Idee der Macher_innen: Eine Teelänge Zeit für Ruhe und Besinnung kann ausreichen, um für sich selbst wieder die eigene Mitte zu finden. Spirituelle Texte können helfen, über Selbstreflexion wieder zum inneren Gleichgewicht zu finden.

https://spiritea.katholisch.de/

Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Das Begleitheft zur Firmaktion 2021 bietet grundlegende Beiträge zur Firmung, es enthält liturgische und katechetische Bausteine für die Firmvorbereitung. Ebenso wie die neuen Motiv- und Veranstaltungsplakate steht es ab sofort hier kostenfrei zum Herunterladen bereit.

Erstkommunionvorbereitung

Erstkommunionvorbereitung

Auf dieser Seite finden Sie vielfältige Ideen und Anregungen für Familien, Gemeinden und Katecheten, wie die Vorbereitung der Erstkommunion in der Fasten-, Kar- und Osterzeit auch unter Corona-Bedingunen gelingen kann. Dazu zählen unter anderem:

  • Anregungen zur Feier der Fastenzeit
  • Tipps für die Kar- und Ostertage
  • Ideen für sozial-diakonische Initiativen
  • Kostenlose Materialien zum Bestellen und zum Download

Quelle: https://www.bonifatiuswerk.de/de/aktionen/erstkommunion/impulse-und-ideen-fuer-die-fasten-und-osterzeit/

Begleiter durch die Fastenzeit

Begleiter durch die Fastenzeit

Hier können Sie ein Faltblatt zum Verteilen beziehungsweise Auslegen in der Kirche bestellen. Es ist ein Begleiter durch die Fastenzeit – ausgehend von den Schrifttexten der Sonntage. Zusätzlich bietet das Heft Anregungen zum persönlichen Beten und Musik-Hören.

Diese sind kostenpflichtig im Liturgischen Institut, Trier zu bestellen: www.liturgie.de

Zum Anschauen