Wachen und beten

Wachen und beten

Meditative Ölbergstunde mit den Abschiedsreden Jesu und Gesängen aus Taizé

Die Impulse können sowohl in einer Gemeinschaft als auch für das persönliche Gebet verwendet werden. Zum meditativen Betrachten der Abschiedsreden Jesu (Joh 13,1 – 17,26) sind einige Schriftzitate aus dem Johannesevangelium zusammengestellt. Nach dem Hören eines Schriftwortes und einer längeren Zeit der Stille folgen ein Gebetsruf und ein Gesang aus Taizé. Die Broschüre enthält Verweise auf Liederbücher und auf Noten und MIDI-Files im Internet (QR-Code).

Wenn die Ölbergstunde am Gründonnerstag nicht in einer Gemeinschaft gefeiert wird, können die Gesänge auch von CD oder im Internet gehört werden: YouTube-Playlist 

Die Materialien können hier kostenpflichtig bestellt werden: www.liturgie.de