Mit bunter Kreide die Botschaft verkünden

Mit bunter Kreide die Botschaft verkünden

Ab Ostersonntag werden vor den drei Kirchen der Pfarrei St. Katharina von Siena wieder kleine Tüten zum Mitnehmen hängen. Darin diesmal: Zwei Stücke bunte Kreide und eine kleine Aufgabe. Plus einige Worte von Papst Franziskus zu Ostern. Es ist das Ostergeschenk der Pfarrei an Passanten und Kirchenbesucher. Wer an der Kirche vorbeikommt, darf sich gerne eine Tüte „pflücken“.

„Mit der darin enthaltenen bunten Kreide kann dann die österliche Botschaft auf die Straße gemalt oder geschrieben werden, irgendwo in der Stadt. Natürlich nur da, wo es ungefährlich ist und niemand sich gestört fühlt,“ betont  Pastoralreferent Sebastian Fiebig. Solche Botschaften der Hoffnung und des Lebens können sein: „Aufstehen“ oder „Singe ein Lied“ oder Bilder von Blumen, je nach Laune und Talent. Freude sollen sie verbreiten und Mut machen. Auch in den beiden Kindertagesstätten der Pfarrei werden die Tüten an alle Kinder und Mitarbeiter verteilt.